Das nachhaltige Food Festival

Damit die Welt für unsere Kinder und Nachfahren intakt bleibt, müssen wir mit den Ressourcen, die uns zur Verfügung stehen, sorgsam umgehen.

Nachhaltiges Handeln umfasst ökonomische, ökologische und soziale Aspekte. An der KULINATA werden nachhaltig produzierte Lebensmittel schonend zubereitet. Auch die Organisation des gesamten Anlasses orientiert sich an Grundsätzen der Nachhaltigkeit.

Nachhaltig Essen & Trinken
Die an der KULINATA aufgetischten Speisen und Getränke erfüllen verschiedene Kriterien in Bezug auf die Nachhaltigkeit. Alle Früchte und Gemüse sind regional und saisonal. Tierische Produkte stammen zu 100 % aus regionaler und biologischer oder speziell tierfreundlicher Produktion. Übriggebliebene Lebensmittel werden weitergegeben oder anderweitig verwendet, um Food Waste zu vermeiden. Die vollständigen Nachhaltigkeitskriterien sind hier zu finden.

Nachhaltiges Eventmanagement
Die Organisation der KULINATA folgt den Grundsätzen des nachhaltigen Eventmanagements. Deshalb sind für die Bereiche «Verpflegung», «Resten und Abfall», «Transport und Anreise» und «soziale Aspekte» Grundsätze bestimmt worden, die alle Beteiligten bei der Planung, Organisation und Durchführung der Veranstaltungen im Rahmen der KULINATA berücksichtigen.