Produktion

Alles Gute kommt aus dem Boden! Eine gesunde und nachhaltige Ernährung beginnt bei der Produktion von Lebensmitteln. Auf dieser Seite teilen wir aus der KULINATA-Community Gedankenanstösse und Veranstaltungstipps vom Beginn der Wertschöpfungskette, der Produktion.

Für eine gesunde Zukunft brauchen wir einen gesunden Boden!

Es ist ja eigentlich logisch: Wenn unser Boden gesund, mit allen Nährstoffen versorgt ist, dann kann mensch daraus auch Lebensmittel gewinnen, die gut für Körper und Planet sind. Simon Jöhr ist Agronom. Er begleitet Produktionsbetriebe in der Umstellung von konventioneller zu biologischer bis hin zu regenerativer Landwirtschaft. Für ihn ist klar, der Boden ist der Schlüssel für eine genussvolle und gesunde Ernährung von morgen. Was wir bei unserem Besuch mit Urkraut alles gelernt haben, erfährst du in Kürze in der Reportage von Melissa und Pascale. Es war höchstinteressant!

Hier geht's zur Reportage

Bildschirmfoto 2021 07 06 um 12 55 05 Kulinata

Produzent:innen in unserer Community

Kennst du eigentlich unser Veranstalter:innen-Verzeichnis? Darin findest du über 30 Produktionsbetriebe, Organisationen und Initiativen, die sich in und um Bern für eine nachhlatige Produktion von Lebensmittel einsetzen.

Hier geht's zum Verzeichnis

 

KULINATA – Event-Tipp

18. September

Festivalauftakt mit Slow Food Bern

Über die Berner Wochenmärkte ans Eröffnungsfest

Slow Food Bern

Solawi 2 Kulinata

Mehr Selbstbestimmung durch Solawi

Solidarische Landwirtschaft (Solawi) basiert auf der direkten Zusammenarbeit von Landwirt:innen und Konsument:innen. Dahinter stehen der Wille zu mehr Selbstbestimmung und der Wunsch nach einer wirklich nachhaltigen Landwirtschaft. Solawi schafft so die Produktepreise ab und finanziert direkt die Produktion. Wie das genau funktioniert, erfährst du bei der Kooperationsstelle für solidarische Landschwirtschaft. Interessiert, wie das in der Praxis ausschaut? Dann komm ans KULINATA Eröffnungsfest! radiesli und TaPatate sind vor Ort und freuen sich, dich kennenzulernen.

Zum KULINATA Eröffnungsfest
Mehr zu Solawi

Gemeinsam gaertnern Kulinata

Gemeinsam Gärtnern nach Permakultur

Der Permakultur Gemeinschaftsgarten von food for souls verbindet am Fuss den Gurtens Menschen aus unterschiedlichsten Kulturen über die gemeinsame Arbeit im Garten. Permakultur bedeutet, natürliche Ökosysteme und Kreisläufe in der Natur genau zu beobachten und nachzuahmen. Lust mal selbst Hand anzulegen? Dienstags und Sonntags wird gearbeitet und du bist herzlich willkommen!

Mehr Infos

 

KULINATA – Event-Tipp

19. September

Erntefest auf dem Weltacker Bern

Lasst uns die Früchte des Weltackers feiern

Verein Weltacker Bern